Dienstag, 25. Februar 2014

Girlanden

Ich steh einfach auf Fähnchen Girlanden. Irgendwie schon immer. Hier mal wieder eine Geburtstagskarte - für ein Mädel - mit Girlande.



Gewerkelt mit Crumb Cake Cardstock als Basiskarte, gestempelte Fähnchen aus dem Set "Im Fähnchenfieber" mit der passenden Stanze gestanzt bzw. ein Fähnchen ist mit Washi Tape überzogen (das Karrierte). Der Kuchen und die Schmetterlinge stammen aus dem Stempel Set "Make a Cake" und der Schriftzug ist aus dem Set "Geburtstagsallerlei".

 Einen schönen Abend Euch,

Eure Scrapperine

Donnerstag, 20. Februar 2014

Schächtelchen für kleine Mädels

Mädels stehen ja auf Nagellack. Da springt man als Mama schon mal gerne über seinen Schatten... Aber richtig gerne mache ich das, wenn der Nagellack ungiftig ist und sich mit Wasser relativ einfach abwaschen lässt (gut nach jedem Mal Händewaschen darf man neu lackieren....).
Und da das auch meine Nichte toll findet:



Ein Schächtelchen aus Baiblauem Designer Papier, gewerkelt mit dem Punch Board, verziert mit "Im Fähnchenfieber" Fähnchen (Rosenrot, Rose und Zartrosa) und passender Stanze, Schriftzug aus dem Stempelset "Allerlei Anlässe", frischer Kordel aus dem Schachtel Set "Schöne Schachteln".

Das "Für Dich" sieht auf dem Foto schief aus - ist es aber nicht. Liegt an der Musterung des Papiers und die Henkel des Schächtelchens laufen ja nach hinten weg. Optische Täuschung :-(

Jetzt aber: Einen schönen Abend Euch und gute Nacht!

Eure Scrapperine

Liebeserklärung

Eine schlichte Karte ist es diesmal geworden, gedacht für einen Mann. Geometrisch und auf das Wesentliche beschränkt.
Verwendet wurde Cardstock in der Farbe "Crumb Cake" und "Flüsterweiß", Stempelkissen in den Farben "Saharasand", "Wildleder", "Espresso", "Savanne" und "Rosenrot", das Stempelset "six-sided Sampler" und "Tiny Tags". Passen zu den Sechsecken noch die Stanze.
Tja und das Herz... Leider nicht von Stampin'Up! verfügbar. Das ist handgemacht mit Liquid Pearls.


Das war es dann erst mal für heute. Außer es packt mich gleich nochmal, dass ich noch etwas werkel. Mein Punch Board ruft schon. Ich bräuchte noch eine kleine Schachtel....

Eure Scrapperine

Mittwoch, 19. Februar 2014

Ein Geburtstag steht an

Mein lieber Papa feiert bald. Dazu wird natürlich eine Karte benötigt.
Verwendet wurde das Stempelset "Make a Cake" und "Kleine Wünsche", Stempelkissen in den Farben Baiblau, Rosenrot und Safrangelb. Papier ist einmal Flüsterweiß, Crumb Cake und Designer Papier in Baiblau. Die Schleife ist aus Leinen und kleine Perlchen zum Verzieren.



Eure Scrapperine


Donnerstag, 13. Februar 2014

Ich habe es gewagt.... nun bin ich Stampin' Up! Demonstratorin

So, ich habe es gewagt und es geht los...

Ich bin nun ganz offiziell unabhängige Stampin' Up! Demonstratorin und darf Euch nun hoffentlich regelmäßig mit meinen Kreationen inspirieren. Hui. Das hört sich gewaltig an. Ich hoffe ich schaffe das.
Ich freue mich auf jeden Fall ganz arg zu den Stampin' Up! Mädels von Claudia zu gehören. :-)

Und nun darf ich mein erstes Stampin Up! Projekt vorstellen. Gewerkelt wurde eine Schachtel für eine feine Schokolade welche mein Valentinsschatz bekommen soll.

Klar, dass mein heiß geliebtes Envelope Punch Board mit neu erstandenen Stempeln im Einsatz war.



Einen schönen Valentinstag Euch allen!

Eure Scrapperine




Noch ein paar alte Werke...











So, aber das nächste was hier gezeigt wird, wird nun endlich mit Stampin Up! zu tun haben. Wie gesagt, das sollten nur mal ein paar Beispiele sein, was ich so bisher gemacht habe.

Eure Scrapperine

Dienstag, 11. Februar 2014

Jetzt muss ich erst einmal weitere Fotos suchen...

Hier noch Fotos von vier meiner Layouts. Existieren würden mehr, aber bis ich die alle fotografiert hab.... Naja, sobald ich dann endlich richtig mit Stampin Up! losgelegt habe werden hier noch genügend Bilder auftauchen die Ihr gucken könnt.



Eure Scrapperine


Schwierig...

Schwierig so einen Blog plötzlich mit etwas zu füllen. Vor Allem wollte ich eigentlich nie selbst bloggen. Nun als zukünftige Stampin' Up! Demonstratorin sollte ich es aber doch einmal wagen. Aber was packe ich denn so als Historie auf den Blog?

Ein paar Fotos von "alten" Arbeiten können auf jeden Fall nicht schaden. Und wie Ihr seht - absolut unterschiedlich. Ich probiere viel aus, mal gefällt mir das eine, mal das andere und oft enthalten Sie einen Hinweis auf z.B. das Geburtstagsgeschenk was für Euch natürlich nicht unbedingt zu erkennen ist.

Bitte entschuldigt, oft ist mir nur mal schnell eingefallen noch schnell ein Foto zu machen bevor die Karte dann weg ist und dann war nur noch das Handy verfügbar. Qualität der Fotos ist also eher :-(





Der Nikolaus ist gescrapplifted. Von Lynn Mercurio!

     





Es folgen aber noch weitere Fotos.

Eure Scrapperine