Montag, 26. Oktober 2015

Alle Jahre wieder... Teil 3

Zum einen kommt es immer anders, und zum anderen als man denkt....
Genau. Und somit wurde aus dem "morgen" ein "in paar Tagen"

Aber hier nun wirklich die Swaps von allen Mädels. Alles wirklich ganz zauberhaft.

Das hier war von Claudia, myfriend von Gabi Altmann, Tannen-Stern von Melanie

Spuktakulär ist von Anette Dünzl (von hinten ein Kürbis!), Grusel-Team von Katrin Mittermaier

Schneestern von Petra, Zündholzschachtel von Natascha Lorenz, 
Sour Cream Box von Christine R, Teebeutelschaterl von Eva

Herbstgrüße von Claudia Grebler, gelber Kürbis von Silke, Herbstbox von Friederike Arnold-Herman

Diamant von Christa, YumYum von Gabi, EaselCard von Angelika Knöll-Dietz

mein Swap,  Für Dich von Elena , Grüß Dich von Gabi

Und hier noch drei süße Swaps. Die habe ich aber bei den anderen Swaps irgendwie nicht so recht dazu packen können, da sie farblich nicht passten.

Krümelmonster von Franziska

Button + Leckerli von Sonja

SourCream Box von Sabine


So, und hier noch ein wunderbarer Swap, der gleich mit dem Kürbisgesteck auf unserem Esstisch in Szene gesetzt wurde. Der Papier-Kürbis kommt von Patricia.



Auf jedem der Basteltische war so ein schönes Kürbisgesteck zu finden. Und jeder der etwas vorgetragen hat, durfte sich am Ende einen Kürbis mitnehmen. Vielen Dank dafür!!

Und gerade eben habe ich festgestellt, dass ich mit Constanze gar nicht geswappt habe!!! Schreck!!!!


So, dann wünsche ich Euch nun eine schöne Woche, lasst es Euch gut gehen und schon mal viel Spaß an Halloween allen denen, die auch so gerne gruseln wie wir.

Montag, 19. Oktober 2015

Alle Jahre wieder... Teil 2

Dass es nicht um Weihnachten geht wisst Ihr ja schon. Hier nun der zweite Teil meines Berichts vom großen Team Treffen letzten Samstag.

Jetzt muss ich Euch die wunderbaren Projekte vorstellen.

Zu erst durften wir einen Bilderrahmen zusammen mit Tanja werkeln. Was eine schöne Idee! Wird sicher noch ein paar mal gewerkelt. Ist doch ein tolles Geschenk für liebe Personen.
Links ist das Original und auf der rechten Seite mein Rahmen:



Dann war Gabi mit ihrem zauberhaften Weihnachts Projekt dran. Ich dachte ja erst wir machen etwas für Halloween, da diese netten Spitzendeckchen aus dem Herbst / Winterkatalog in unseren Materialkits drinnen waren. Dann sagt Gabi, dass es um Weihnachten geht. Da hab ich erst mal geschaut wie ein Auto. Aber ich sag's Euch, das ist wirklich eine super geniale Technik und aus den Deckchen sind wunderbare Frost-Sterne entstanden (mit Schwämmchen Farbe auftupfen). Ich bin ganz begeistert!! Vielen Dank für diese herrliche Inspiration, Gabi!!


Kaum zu Hause, wollte der kleine Herr K. sehen was wir gemacht haben. Die Karte hat es ihm absolut angetan. Ganz andächtig hat er ein kleines LED Teelicht reingestellt und sich glückseelig davor gesetzt und dem Lichtertanz zugesehen.


Als drittes Projekt durften wir mit Sabine eine schöne 6-eckige Schachtel mit Magnet-Verschluß basteln. Dazu haben wir das Tüten-Punch Board verwendet. Super schön!! Und ich glaube das Tüten-Punch Board... das kommt nun auf die "Muss-haben-Liste".



Zu guter Letzt hatte ich noch meinen Vortrag zum neuen Vergütungsplan... naja. Das ist ja ein eigenes Thema. Ob das für uns Demos toll ist oder nicht, ist so eine Sache. Aber das müssen wir ja schließlich alle selbst wissen. Auf jeden Fall kristallisierte sich raus, das es für kleine Fische nicht wirklich so toll ist. Schade, es kann schließlich nicht jeder "Voll-Zeit" Stampin'Up! vertreiben...was ja aber nicht heißt, dass derjenige es nicht gerne und mit großer Leidenschaft macht.

So, jetzt aber einen schönen Abend Euch und seid schon mal gespannt auf die vielen Tauscherlis. Die zeige ich Euch morgen Abend.

Sonntag, 18. Oktober 2015

Alle Jahre wieder...Teil 1

... Nein, bei mir ist noch nicht Weihnachten - auch wenn ich mich zwingen muss ab und zu schon daran zu denken (planen, planen, planen). Nein, bei dem Titel geht es jetzt um das große Team Treffen!!!

Am Samstag, also Gestern, durfte ich daran teilnehmen. Ganz ehrlich gestanden war mir nicht wirklich danach, da mir in den letzten Wochen mein Kalender über den Kopf gewachsen ist. Ständig ist irgendwas passiert, was nicht drinnen stand und er wurde noch voller. Zu guter Letzt hat mich noch ein Anruf geschockt, aber ich bin guter Dinge, dass es bald besser wird.

Da ich aber versprochen hatte einen kleinen Vortrag zu halten bin ich natürlich hin zum Team Treffen und als ich dort war, hat es einfach nur gut getan mal raus zu kommen. Ganz viele, super liebe Gleichgesinnte und ich mitten drin. Danke Euch Mädels hier an dieser Stelle für die tolle Ablenkung!!

Wir haben ganz viel ge. Bitte was? Geswappt, gebastelt, geratscht, gegessen geschlemmt, gelacht, gelernt usw. Einfach herrlich.

Und jetzt möchte ich Euch da draußen daran teilhaben lassen. Ein wenig zumindest mit ein paar Fotos. Leider bin ich gar nicht so recht zum Fotografieren kommen. Da ich das schon ahnte, hab ich die große Kamera daheim gelassen. Ich hatte also nur das Handy parat, als es dann doch mal ging.







Und ich zeige Euch noch ein paar Swaps. Aber erstMorgen :-)
Und von den super tollen Projekten berichte ich dann auch noch :-)

Ganz liebe Grüße und schönen Sonntag Abend Euch!



Donnerstag, 15. Oktober 2015

Hallo Baby...

Ich wurde mal wieder gebeten, eine kleine Auftragsarbeit zu machen. Gerne! Noch dazu wenn es sich um so einen schönen Grund handelt wie ein neuer Erdenbürger.

Der Name war aber doch glatt eine Herausforderung, wunderschön, aber sehr lang.

Hier ist mein Ergebnis. Eine ganz schlichte, aber dennoch mädchenhafte Karte, die das süße Baby Willkommen heißt:


Na, gefällt Euch die Karte?

Schönen Abend!
Bettina

Montag, 12. Oktober 2015

12.10. ....

Heute hat eine ganz liebe Person Geburtstag und ich gratuliere ihr hiermit nochmals ganz herzlich, wünsche Ihr einen super schönen Tag, dass sie den ganzen Tag nur Schönes erlebt, sich nicht ärgern muss und einfach nur glücklich sein kann!!!

Die Karte, die an diese liebe Person rausging zeige ich Euch hier.
Irgendwie ging mir die Karte ganz leicht von der Hand. Ich hoffe es lag daran, dass ich einfach an die Empfängerin gedacht habe bzw. gehofft habe, sie gefällt ihr.





In diesem Sinne: Happy Birthday!




Freitag, 9. Oktober 2015

Weihnachten...


...naht nun in großen Schritten. Die Zeit rinnt mir momentan wieder mal nur so durch die Hände wie Sand am Meer. Erste Gedanken und Grübeleien schleichen sich ein. Wie soll der Adventskalender für die Kinder heuer aussehen? Was kann man wem Gutes tun? Nikolaus organisieren, Wichteln??

Auf dem Workshop wurde auch eine weihnachtliche Sache gewünscht. Idealerweise mit dem Punchboard. Gesagt, getan. 

Eine Geschenktüte mit dem schönen gold-schwarzen Designerpapier aus dem Weihnachtskatalog bzw. dem neutralfarbenem Designerpapier, vielen Fähnchen und den Schneeflocken-Akzenten aus Woodveneer/Holz wurde gewerkelt. 



Und hier passt auch ordentlich was rein. 10x13x5 cm ist die Tüte groß! Das geht sich mit genau einem Bogen Papier genau aus. Vielleicht eine Idee für einen Adventskalender - 24 dieser Tütchen.

Gefällt sie Euch?

Montag, 5. Oktober 2015

Gutscheinkarten...

Wie verpackt man die denn am Besten? Das frage ich mich immer mal wieder.
Sicher kann man die Karten welche meist auf einem Trägerpapier aufgeklebt sind in Papier einwickeln und schön mit Bändern verzieren. Aber dann hat man eine flache Karte und ein flaches Geschenk....

Ich habe jetzt mal die Gutscheinkarte in die Geburtstagskarte integriert. Man könnte da auch einen Geldschein reinstecken.

Das sieht bei mir dann so aus - man klappt die Karte nach rechts auf:




Oder auch so - wenn es eine Danke-Karte sein soll - diesmal nach links aufklappend:



Gefällt es Euch? Meine Lieblingsfarbe derzeit ist ja Minzmakrone. Ich hab auch ganz viel in der Farbe so daheim. Man sieht es am Hintergrund :-)
Und: Diese Karte habe ich auch auf dem Workshop den ich Samstag Abend hatte gewerkelt.


Liebe Grüße,
Bettina

Donnerstag, 1. Oktober 2015

Der Ewige - Teil 10

Hallo Ihr Lieben,

ich habe Besserung gelobt und jetzt kommt zumindest mal der Oktober.
Das muss ja sein. Wenn ich schon jeden Monat mein Kalenderblatt herzeigen will, dann sollte ich mich auch daran halten.
Aber schon erstaunlich wie die Zeit fliegt. Jetzt ist schon Oktober. Das letzte Jahresviertel hat begonnen. Und mir ist es auch in der Natur aufgefallen.... mein Arbeitsweg wird nun immer bunter. Vor einer Woche war noch alles schön grün, hie und da nur eine leichte Färbung zu erahnen. Und heute??? Ganz viele Bäume schon gelb, gespickt mit ein paar wunderschön roten Bäumen. Und das zu dem zauberhaften, strahlend blauen Himmel.

Aber hier nun mein Oktober - in Chilli, Kandiszucker und Honiggelb:




Bis bald Ihr Lieben und genießt den traumhaften Herbst!!

Eure Bettina