Sonntag, 30. November 2014

Advents-Blog-Hop

Hallo !

Ich wünsche Euch einen guten Start in die Adventszeit und vor Allem statt Hektik und Stress auch viel Zeit für Euch um die "stade Zeit" zu genießen.

Unsere liebe Claudia hat anlässlich des Tages einen Blog-Hop der Stampin' Queens ins Leben gerufen und ich habe mich - trotz Kreativ-Tief - aufgerafft und wollte auch mitmachen.
Wahrscheinlich kommt Ihr auch gerade direkt von Claudia mit dem Gastbeitrag von Claudia und durftet Ihre wunderbaren Kreationen bestaunen.


Bei mir gibt es diesmal eine schlichte Schachtel (nach einer Idee von Kristin - von mir in Größe und Form ein wenig verändert) in Espresso und Vanille,  mit vielen Sternchen und auch Gold-Sprenkeln versehen. Sie enthält Weihnachtspost - dringend ab 01. Dezember zu öffnen. Klar logisch, ein Adventskalender. Ein Tee-Adventskalender genau genommen. Der große Stern ist wood veneer (Furnier), mit Gold beglitzert und mit Crystal Effects überzogen.




So, nun aber weiter mit Euch zur Nächsten im Bunde. Das sollte wenn alles gut geht Silke sein. Viel Spaß beim inspirieren lassen.


Schönen 1. Advent Euch!

Eure Scrapperine


Nachfolgend noch alle Teilnehmer des Stampin´Queens BlogHop




Freitag, 28. November 2014

Kleines Goodie...


... für eine liebe Gastgeberin, bei der ich ziemlich genau JETZT sein sollte. 
Ich hoffe es gefällt Ihr. Da wir eine Washi-Tape Weihnachtskarte in bunt bauen werden, habe ich ihr gleich mal eine Rolle Washi-Tape eingepackt. 


Pistazie und Rhabarber. Kommt gut finde ich. Was meint Ihr?

Eure Scrapperine

Mittwoch, 26. November 2014

Fanzklender...

... oder so ähnlich wurde er im Hause K. noch vor 1-2 Jahren genannt. Inzwischen ist es auch der Adventskalender wie in den meisten anderen Haushalten. Aber aussehen tut er natürlich nicht so wie die aus dem Supermarkt. Sonst dürfte ich mich nicht bastelnde Mama nennen.
Ich bin schon gespannt, was die kleinen Äuglein dazu sagen werden. 48 Päcklein an der Zahl - nein, wir fangen nicht im November schon an, 2 Mäuse dürfen jeden Tag etwas öffnen - in meinem alten Puppenwagen.

Wahrscheinlich schiebt der Mini dann ständig den Kalender durch die Gegend oder räumt den Wagen aus oder legt sämtliches anderes Sach dazu :-( Dann muss ich wohl doch noch alles schnell an der ursprünglich gedachten Leiter befestigen.


Sorry für das wenig gute Foto. Aber er steht noch im Keller - wohl behütetes Geheimnis. Da sind die Lichtverhältnisse ein wenig dürftig.
Ach ja, das Set "24 Türchen" kam hier zum Einsatz. Ich freue mich schon auf den nächsten Einsatz - das muss ja nicht zwangsweise in einem Jahr sein. Man kann ja auch Geburtstags-Karten damit bestempeln :-)

Wie sehen Eure Adventskalender aus? Würde mich sehr über Kommentare freuen.

Eure Scrapperine



Montag, 24. November 2014

wahhhhh....

.... voll im Kreativ-Tief. Momentan ist mein Kopf verstopft. Viele Ideen, aber Nichts Ganzes, keine Idee will endlich mal rausblubbern. Dafür könnte ich nähen wie eine Wilde.
Aber dennoch will ich Euch mal wieder etwas zeigen.

Wir benötigten für unsere diesjährige Weihnachts-Aktion der Eltern für das Kindergarten Personal eine Spenden Box. Hier ist sie:



Hoffentlich animiert sie zu vielen guten Gaben. Daumen gedrückt.

Eure Scrapperine

Dienstag, 11. November 2014

Der Nächste bitte

Und schon ist der nächste Geburtstag da.

Eine süße kleine Maus feiert ihren 4. Geburtstag. Eine Bastel- und Sticker Fee. Ja, da kann man ja viel besorgen als bastelnde Mama. Macht Spaß. Stempel gehören da natürlich auch dazu - Töchterlein hat selbstverständlich aussuchen geholfen.

Das alles wird dann flux dank Envelope Punch Board mit Designer Papier (Polka Dots aus dem Block mit Pastell-Farben und InColor 2013-2015) verpackt, ein Aufkleberlein zum Verschließen (Basic-Aufkleber) und noch schnell eine Karte dazu.



Ich hoffe sie mag Eulen und Eichhörnchen.

Eure Scrapperine

Sonntag, 9. November 2014

Happy 5

Mal wieder die 5 - diesmal aber der 5. Geburtstag.
Da muss mal schnell eine Karte her. Jade Farbkarton, Washi Tapes, Glitter-Papier und Streifen mit der Schablone in Flüsterweiß. Fertig!


Ich hoffe sie gefällt dem jungen Herren. Mit 5 ist man ja schon recht cool. Da gehören so "bäibische" (oTon Töchterlein) Figuren ja nicht mehr drauf auf eine Karte. 

Eure Scrapperine

Donnerstag, 6. November 2014

Halloween

Hallo zusammen,

Halloween steht bei uns ganz hoch im Kurs. Es muss gruselig sein. Letztes Jahr mit dem Winzling war es etwas relaxter, aber heuer haben wir gesagt muss es wieder losgehen. Also habe ich mich am 31.10. tagsüber langsam an die Deko gemacht. Alles habe ich leider nicht fotografiert - ich kann ja nicht Mittag schon die Geister raus lassen. Aber ein bisserl was kann ich Euch zeigen.

Der Türkranz - natürlich selbst gemacht:



Die Familienfotos:


(man beachte den netten Herren rechts im Bilde wie er galant mit Sense da steht)

Ein Teil unserer Fledermaus-Familie (die anderen ca. 40 waren noch in der Höhle und schliefen):


Barnie:




Die Grabsteine kamen erst Abends dazu, ebenso sämtliche Schädel, fliegende Skelette usw. Und natürlich die Untoten selbst waren erst aktiv als es Dunkel wurde. Wobei, von einem Zombie konnte ich noch ein schnelles Foto erhaschen bevor er (oder sie?) auf Jagd ging...


Ich sag Euch, da ist so manch einer gerannt und hat ganz vergessen warum er oder sie geklingelt hat. Hihihi.... mehr Gummibärchen für uns. Nein, das auch nicht, leer wird es bei uns immer bzw. wir müssen inzwischen bis zu 3x nachfüllen. Ich glaube es herrscht hier langsam Grusel-Tourismus. Da waren Leute da, die habe ich noch nie zuvor gesehen.

Im Anschluss gab es noch Kürbis-Suppe - was sonst.

Und was habt Ihr so an Halloween getrieben?

Eure Scrapperine





eine kleine feine...

... Babykarte für ein kleines Geschenkerl musste her.
Also schnell eine Karte mit Hasen aus "Kleine ganz groß", der Herz-Schablone und ein wenig silbernem Glitzer-Papier in Rose gewerkelt.



Die Karte ist gerade mal 9 x 9 cm groß. Eben für Kleine. Und schnell mit einem Clip am Geschenk befestigt.

Eure Scrapperine

Dienstag, 4. November 2014

Nicht untätig

war ich in letzter Zeit, allerdings hat mich der Ruf der Nähmaschine erreicht. Sie war mir schon fast ein wenig böse...

Hier eines der Resultate:




Ein Indianer-Röckli bzw. Squaw (nein, kein Buchstabendreher). Oben mit vielen Falten und dann wird er noch mit dem Zugband gerafft.
Er ist genau wie in der Ottobre 03/2014 gezeigt. Exakt der Stoff - einen anderen durfte ich nicht nehmen. Auch keine anderen Farbnuancen. Aber der ist auch genau so wie er ist der Hit. Und beim Drehen, da "glockt" er. Ist also eher ein Glockenrock. Aber Test bestanden. So darf ein Rock bei Minidame auch sein.

Eure Scrapperine