Donnerstag, 23. Oktober 2014

WW2

WeihnachtsWorkshop der Zweite.

Gestern hatte ich einen wirklich lustigen Abend. Platz ist ja in der kleinsten Hütte und die besten Parties enden ja bekanntlich immer in der Küche. Also warum nicht da gleich die Party starten?

6 mit mir sogar 7 Mädels tummelten sich in einer gefühlt 4 Quadratmeter großen Küche an einem Tisch und das ganze Stempelzeugs hatte auch noch Platz gefunden. Und wenn dann doch kein Platz mehr war für z.B. BigShot und Co, dann weicht man halt auf die Arbeitsfläche bzw. Fensterbretter aus. Perfekt und alles in optimaler Reichweite! Und kuschelig warm war es... hui!

Thema war Weihnachten.

Mir hat es viel Spaß gemacht und es ist immer wieder erstaunlich was entsteht, wenn 6 Personen das selbe Handwerkszeug bekommen und werkeln dürfen. Alles wurde anders, alles wunderschön.

Vorgabe war z.B. eine Streichholzschachtel wie im vorherigen Post beschrieben oder auch eine Karte bzw. Verpackung die in den nächsten Posts noch folgen.

Hier die Ergebnisse der Bastelwütigen:


Ist doch echt klasse, was da so alles entsteht!
Und zum Teil wurde aus den Resten auch noch eine Karte gewerkelt. Scrappen eben! 

Danke für den feinen Abend Euch Bastelwütigen.

Eure Scrapperine



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen