Dienstag, 5. August 2014

Ja was macht sie denn zur Zeit ??

Das frage ich mich derzeit auch.

Heute konnten sich die Nachbarn über verrückte Schreie aus unserer Richtung wundern. Aber eingefleischte Bastler, Scrapper und sonstige Papier-Verrückten konnten sicher zu 100% genau sagen: Das sind keine verrückten Schreie, das sind entzückte Schreie!

Und so war es auch! Die HerbstWinterWeihnachtsWahnsinnsLieferung ist angekommen. Bei jedem Teil war ich ganz hin und weg. Und ich hab schon viiiiiele Ideen.



Aber (leider) musste ich erst noch ganz brav das Werk der letzten Tage vollenden. Deshalb war es so still. Das brauche ich nämlich am Wochenende ganz dringend und ich will das jetzt endlich erledigt haben.

Mein Cousin hat zu seiner zweiten Hochzeit eingeladen. Zweite deshalb, da er schon in Las Vegas geheiratet hat, aber nun mit seiner SchonInLasVegasAngetrauten nochmals hier in D heiraten wird. Ganz offiziell.
Da hieß es "Wie verpacke ich das Geldgeschenk passend?" - fragen sich ja Viele bei diesen Anlässen.

Bei mir ist das daraus geworden:
Kapelle aus Cardstock in Vanille und Glutrot.
Rosen aus Cardstock in Glutrot, z.T. mit Perlchen gefüllt.
Das Schild hat der Drucker nach einigen Manipulationen ausgespuckt und wurde von Hand weiterverarbeitet.
Das Ganze ist ein Deckel für einen der alten "Coin-Becher" die man in den Casinos zumindest früher bekommen hat. Darin befindet sich dann das Geldgeschenk.

Welcome to fabulous Las Vegas oder so....




Na, was meint Ihr?

Eure Scrapperine

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen