Mittwoch, 7. Mai 2014

Endlich... eine Magic Card!

Ich habe mich nun endlich getraut eine Magic Card zu werkeln. Ist schon vor ein paar Tagen entstanden, aber irgendwie war ich foto-mach-faul....

Diesmal saß ein kleines Zwergerl neben mir und meinte es müsste helfen. Wie erklärt man einer süßen Maus, dass man sich mal ausnahmsweise ein wenig konzentrieren muss wenn man bastelt? So einfach ist die nämlich gar nicht. Und wehe man klebt falsch oder schief z'am. Dann rührt sich da nämlich nix... Aber wenn die Big Shot gekurbelt werden darf leuchten kleine Äuglein doch auch ein wenig wieder auf.

Hier das Ergebnis:





Man kann die Karte auch noch ganz normal nach oben aufklappen.
Eine zweite Variante habe ich dann am nächsten Tag gebaut. Fotos folgen noch.

Eure Scrapperine

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen